cropped-Megapixel-Liechtenstein-web.jpg

 

Teilnahmebedingungen für das Projekt „Megapixel Liechtenstein“
(herunterladen)

Veranstalter

Veranstalter des gemeinnützigen Kunstprojekts „Megapixel Liechtenstein“ und der damit verbundenen Ausschreibung ist das Literaturhaus Liechtenstein, Postfach 314, FL 9495 Triesen. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Ehrenwerth & Kümel (Clara Ehrenwerth und Victor Kümel) sowie Benjamin Quaderer durchgeführt.

Teilnahme

  1. Die Teilnahme am Kunstprojekt und an der damit verbundenen Ausschreibung ist kostenlos.
  2. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Liechtenstein, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind (Stichtag: 15. Juni 2016).
  3. Teilnehmer_in an der Ausschreibung ist diejenige Person, die alle erforderlichen persönlichen Daten in das Teilnahme-Formular auf www.Megapixel-projekt.net eingegeben, die Teilnahmebedingungen akzeptiert und das Formular abgesendet hat.
  4. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2016, 23.59 Uhr.

Ausschluss von der Ausschreibung

  1. Mitarbeiter_innen vom Literaturhaus Liechtenstein und andere an der Konzeption und Umsetzung des Kunstprojektes beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  2. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich.
  3. Personen, die unwahre Angaben zu ihrer Person machen, können ausgeschlossen werden.

Ausschreibung

  1. Für die Teilnahme an der Ausschreibung ist es notwendig, das Teilnahme-Formular auf www.Megapixel-projekt.net vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen.
  2. Die Teilnehmer_innen erklären sich mit der Teilnahme an der Ausschreibung dazu bereit, im Falle der Auswahl auf der Webseite www.Megapixel-projekt.net, in Presseinformationen sowie in der Veranstaltung am 10. September 2016 von den Veranstaltern namentlich genannt zu werden.
  3. Die Auswahl findet unter allen Teilnehmer_innen statt, die eigenhändig sämtliche für die Teilnahme an der Ausschreibung erforderlichen Daten vollständig in das Teilnahme-Formular eingegeben haben.
  4. Die Teilnahme muss bei „Megapixel Liechtenstein“ bis spätestens zum genannten Teilnahmeschluss erfolgt sein. Spätere Teilnahmen werden bei der Auswahl nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist.
  5. Das Kunstprojekt „Megapixel Liechtenstein“ kann für jegliche technische Störungen, insbesondere für Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer, nicht verantwortlich gemacht werden.
  6. Die Veranstalter behalten sich vor, die Teilnehmer_innen bis 20. Juni 2016 telefonisch oder per E-Mail für Rückfragen zu kontaktieren.
  7. Es werden genau drei Teilnehmer_innen für die Teilnahme am Kunstprojekt „Megapixel Liechtenstein“ ausgewählt. Die Auswahl wird vom Veranstalter getroffen und findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Teilnehmer_innen werden bis spätestens 20. Juni 2016 per E-Mail oder telefonisch über die Auswahl informiert. Die Entscheidungen der Auswahl sind endgültig. Diesbezügliche Anfragen können daher nicht beantwortet werden.

Rechte und Pflichten der ausgewählten Teilnehmer_innen

  1. Die Teilnehmer_innen erklären sich mit der Teilnahme an der Ausschreibung damit einverstanden, im Falle der Auswahl am 30. Juni 2016 an einem Großteil des Tages die Fotokamera „Narrative Clip“ zu tragen. Jeder der ausgewählten Teilnehmer_innen erhält hierfür von den Veranstaltern einen „Narrative Clip“ als Leihgabe. Die ausgewählten Teilnehmer_innen erhalten bei der Übergabe eine technische Einführung.
  2. Die ausgewählten Teilnehmer_innen haben die Möglichkeit, einzelne der am 30. Juni 2016 mit dem „Narrative Clip“ aufgenommenen Bilder von der Veröffentlichung und der Weitergabe an Dritte ohne Angabe von Gründen auszuschließen.
  3. Die ausgewählten Teilnehmer_innen räumen dem Veranstalter ein zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes Nutzungsrecht der mit dem „Narrative Clip“ am 30. Juni 2016 aufgenommenen und von den Teilnehmern zur Veröffentlichung freigegebenen Bilder ein. Insbesondere fällt hierunter die Veröffentlichung der Bilder auf der Webseite www.Megapixel-projekt.net, in Form eines Videos auf der Webseite www.youtube.de und während der Präsentation am 10. September 2016 im Haus Stein Egerta (Schaan).
  4. Die ausgewählten Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass die mit dem „Narrative Clip“ am 30. Juni 2016 aufgenommenen und von den Teilnehmer_innen zur Veröffentlichung freigegebenen Bilder an die Autor_innen Heike Geißler, Thomas Köck und Michael Stauffer weitergegeben werden. Die Autor_innen nutzen die Bilder ausschließlich, um auf ihrer Grundlage einen literarischen Text zu schreiben. Die Autor_innen verpflichten sich dazu, die Bilder nicht an Dritte weiterzugeben oder diese ohne vorherige Absprache zu veröffentlichen.
  5. Die Autor_innen sind in der Gestaltung der Texte frei. Die ausgewählten Teilnehmer_innen und der Veranstalter haben kein Mitspracherecht in der Gestaltung der Texte.
  6. Die ausgewählten Teilnehmer_innen verpflichten sich weiterhin, im Falle der Auswahl bei der Präsentation des Kunstprojekts, die am 10. September 2016 zwischen 17.00 und ca. 18 Uhr im Haus Stein Egerta (Schaan) stattfindet, unentgeltlich an einem kurzen Podiumsgespräch teilzunehmen.
  7. Die ausgewählten Teilnehmer_innen erhalten einen Ausdruck und eine digitale Version der auf Grundlage ihrer Bilder entstandenen literarischen Texte. Alle Rechte an den literarischen Texten verbleiben bei den Autor_innen.
  8. Die ausgewählten Teilnehmer_innen erhalten für ihre Teilnahme am Kunstprojekt „Megapixel Liechtenstein“ kein Honorar.

Datenschutz

Der Veranstalter verarbeitet, speichert und nutzt die personenbezogenen Daten aus dieser Ausschreibung nur für eigene Zwecke im Rahmen des Kunstprojekts „Megapixel Liechtenstein“. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kontakt

Megapixel Liechtenstein
Clara Ehrenwerth & Victor Kümel
mail[at]megapixel-projekt.net